Merkliste

Nichts gefunden!

Ihre Suchanfrage lieferte kein passendes Suchergebnis

  • Versuchen Sie allgemeinere Begriffe
  • Prüfen Sie die Rechtschreibung
Oder entfernen Sie einige Ihrer Suchbegriffe:

ST. JOACHIMSTAL

  Wissenswertes

Der westböhmische Kurort St. Joachimstal (Jachymov) liegt am Fuße des Keilbergs südlich des Erzgebirge in einem tiefen und waldreichen Tal, das zu jeder Jahreszeit ein atemberaubendes Bild bietet und auch „Tal des lebensspendenden Wassers“ genannt wird.  Naturliebhaber werden die wunderschönen Ausblicke zu schätzen wissen, während das typische Vorgebirgsklima angereichert mit ätherischen Essenzen der umliegenden Kiefernwälder wohltuend auf den gesamten Organismus wirkt.

Das idyllische Städtchen blickt auf eine lange und interessante Geschichte zurück. Im Mittelalter wurde die Stadt aufgrund der reichen Silbererzvorkommen zur Königsstadt erhoben und erhielt das Prägerecht für Silbermünzen, die zunächst Taler oder Tolar genannt wurden und Vorläufer des amerikanischen Dollars sind. In Anlehnung an diese Vergangenheit finden Sie noch heute auf jedem Hotelbett einen Silbertaler, auch wenn dieser aus Schokolade ist.

Im Jahre 1906 wurden in ehemaligen Silberbergwerken mehrere hochradonhaltige Quellen entdeckt und kurz darauf das erste Radonbad der Welt gegründet.

Eine berühmte Tochter der Stadt ist Frau Sklodowska: Der Vorname dieser Frau war Marie (Marya). Sie heiratete im Jahre 1895 einen Physiker namens Pierre Curie. Durch ihre Entdeckung des Radiums legte sie den Grundstein für die Erforschung der biologischen und medizinischen Auswirkungen der Strahlung auf den menschlichen Organismus und machte sich damit in Joachimstal unsterblich, denn eine Radonquelle trägt ihren Namen – Marie Curie Sklodowska.

  Behandlungsmethoden

  • Baden in Thermalbecken
  • Massagen
  • Schlammpackungen
  • Elektrotherapie
  • Hydrotherapie
  • Physiotherapie
  • Balneotherapie
  • Sauerstofftherapie

  Indikationen

  • Degenerative Zustände nach Entzündungskrankheiten der Gliedmaßen, Gelenke undnach Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Neuralgien, Neuritiden bei rheumatischen
  • Erkrankungen
  • Störungen des Stoffwechsels
  • Weichteilrheumatismus

Kontraindikationen: Akute und infektiöse Erkrankungen, Tumore, Hyperfunktion der Schilddrüse, akute, psychische Krankheiten, schwere Herzschwächen, aktive TBC.

  Sehenswertes

  • Historische Altstadt: Der Stadtkern von St. Joachimstal wurde in den 90er Jahren unter Denkmalschutz gestellt. Besonders sehenswert ist die Allerheiligenkirche aus dem 16. Jahrhundert, die Königliche Münze, das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert sowie zahlreiche imposante Bürgerhäuser.

KURdirekt

KURdirekt ist Ihr Spezialist für Kur- und Wellnessreisen. Seit rund 15 Jahren ermöglichen wir unseren Gästen wohltuende Urlaubserlebnisse in Europas schönsten Kurregionen. Von exklusiven Wellness-Reisen über Kur-Angebote zum günstigen Preis – wir haben für jeden das passende Angebot.
Freuen Sie sich auf sorgfältig ausgewählte Hotels mit geprüfter Qualität, komfortable Reisebusse und renommierte Airlines bei Ihrer Reise mit KURdirekt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Onlineangebote und hoffen, Sie bald als Gast begrüßen zu dürfen.

KURdirekt

eine Marke der Vital Tours GmbH

Pettenkoferstraße 43
10247 Berlin

Kostenlose Servicehotline:
0800 - 228 42 66

Telefax: +49 6284 9201-19
E-Mail: info@kurdirekt.de

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 9-18 Uhr

Copyright © 2018 kurdirekt.de | All rights reserved