Kur in Tschechien

Entdecken Sie die Welt der Kur in Tschechien - das Herzstück der europäischen Kur- und Wellnesslandschaft.

Erleben Sie eine erfrischende Kur in Tschechien, einer Destination, die für ihre heilenden Quellen und Trinkkuren weltweit anerkannt ist. Im Herzen Europas gelegen, begrüßen Städte wie Marienbad, Franzensbad und Karlsbad Sie mit ihrer historischen Schönheit und therapeutischen Atmosphäre.

Egal, ob Sie eine Trinkkur zur Stärkung Ihres Wohlbefindens suchen oder in die luxuriösen Bäder von Karlsbad eintauchen möchten, eine Kur in Tschechien bietet für jeden etwas. Verwöhnen Sie Ihre Sinne in den ruhigen Gewässern von Franzensbad, oder erleben Sie die revitalisierende Kraft der Marienbader Quellen - eine Reise hierher ist mehr als nur ein Kururlaub, es ist eine Erneuerung des Körpers und des Geistes.

Tauchen Sie ein in das Erlebnis einer Kur in Tschechien und entdecken Sie, wie Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auf natürliche und genussvolle Weise steigern können. Es wartet eine Welt voller Entspannung und Erholung auf Sie!

6 Gründe für KURdirekt

persönliche Beratung

persönlich geprüfte Hotels

20 Jahre Erfahrung

Hohe Kundenzufriedenheit 4.61/5.00

Experten für Kur- und Wellnessreisen

Vielfältige Auswahl

Unsere Kunden sind begeistert!

Top Reiseangebote Kur in Tschechien

Top-Partner-Hotel
Außenansicht
8, 15, 22 oder 29 Tage

Resort Reitenberger

Tschechien
|
Marienbad
Pool
Wellnessbereich
Barrierefreie Zimmer
Sauna
WLAN
Sport-/Fitnessangebot
  • Top-Partner Hotel
  • Zentrale Lage
  • Inkl. Getränke zu den Mahlzeiten!
Mrz 2024 - Dez 2024
Preis p.P.ab 449 €
8, 15 oder 22 Tage

Badenia Hotel Praha

Tschechien
|
Franzensbad
WLAN
Sauna
Barrierefreie Zimmer
Pool
  • Lage im historischen Zentrum
  • Spa-Bereich mit eigener Heilquelle
  • Qualifiziertes Kur-Team
Mrz 2024 - Dez 2024
Preis p.P.ab 449 €
8, 15, 22 oder 29 Tage

ASTORIA Hotel & Medical Spa

Tschechien
|
Karlsbad
WLAN
Pool
Sauna
  • Zentrale Lage in Karlsbad
  • Hoteleigener Kurbereich
  • Schwimmbad und Sauna im Hotel

Mrz 2024 - Dez 2024
Preis p.P.ab 499 €

Kuren in Tschechien - das imposante Böhmische Bäderdreieck

Warum eine Kur in Tschechien? Vorteile und Beweggründe

Eine Kur in Tschechien – warum sollten Sie sich für dieses einmalige Erlebnis entscheiden? Ob für Erholungssuchende, Gesundheitsbewusste oder Wellnessliebhaber, Tschechien bietet eine Vielzahl von Gründen, sich für eine Kur in diesem wunderschönen Land zu entscheiden.

Beginnen wir mit den renommierten Kurstädten: Marienbad, Franzensbad und Karlsbad. Diese malerischen Orte sind nicht nur wegen ihrer ästhetischen Schönheit bekannt, sondern auch für ihre jahrhundertealte Tradition der Kuren und Heilbäder. Eingebettet in die beeindruckende tschechische Landschaft, sind sie der perfekte Ort, um Körper und Geist zu revitalisieren.

Eine Kur in Tschechien ist aber nicht nur eine visuelle und sinnliche Freude, sie ist auch wissenschaftlich fundiert. Die natürlichen Quellen und Mineralwasser, die für die berühmten Trinkkuren genutzt werden, enthalten Heilmineralien, die zur Verbesserung verschiedener Gesundheitszustände beitragen können. Egal, ob Sie sich für eine Trinkkur in Karlsbad, eine Moorkur in Franzensbad oder eine CO2-Therapie in Marienbad entscheiden, Sie werden die spürbaren gesundheitlichen Vorteile erleben.

Ein weiterer Pluspunkt für eine Kur in Tschechien ist das exzellente Preis-Leistungs-Verhältnis. In Vergleich zu anderen europäischen Ländern, können Sie hier erstklassige medizinische Betreuung und luxuriöse Wellness-Angebote zu attraktiven Preisen erwarten. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden stehen hier im Mittelpunkt.

Hinzu kommt die kulturelle Vielfalt und Gastfreundschaft der Tschechen. Eine Kur in Tschechien bedeutet auch, in die reiche Geschichte und Kultur dieses Landes einzutauchen. Nach Ihrem Kurtag können Sie die wunderschönen Städte erkunden, die voller Geschichte und Tradition sind.

Abschließend kann man sagen, dass eine Kur in Tschechien eine ganzheitliche Erfahrung bietet. Sie vereint gesundheitliche Vorteile, natürliche Schönheit, Kulturreichtum und hervorragende Dienstleistungen. Lassen Sie sich von Tschechien verzaubern und erleben Sie, wie eine Kur in diesem wunderschönen Land Körper, Geist und Seele verjüngen kann.

Marienbad, Singende Fontäne, Kolonade, Kur, Tschechien
©goodluz - Fotolia

Kurreisen nach Marienbad

Marienbad, Singende Fontäne, Kolonade, Kur, Tschechien
©goodluz - Fotolia

Marienbad zählt zu einem der wohl schönsten westböhmischen Kurorte und genießt weltweit einen hervorragen Ruf als Kurort, der unter anderem auf seinen Reichtum an natürlichen Heilquellen und deren heilende Wirkung zurückzuführen ist.

Rund 40 verschiedene Mineralquellen sprudeln in Marienbad, deren kaltes Heilwasser besonders reich an Kohlensäure und Mineralsalzen ist. Es ist nicht nur die über 200-jährige Kurtradition, die zahlreiche Kururlauber in der 13.000 Einwohner Stadt verzaubert, sondern auch die wunderschöne Natur, die erstklassigen Kurhotels und historischen Gebäude.

Blühende Parkanlagen, einladende Cafés und das Wasserspiel der weltberühmten „Singenden Fontäne“ laden zum Erholen und Wohlfühlen ein.

Kururlaub in Franzensbad

Kur in Franzensbad, Tschechien

Verbringen Sie Ihre Kur in Franzensbad – dem kleinsten und beschaulichsten Heilbad des Böhmischem Bäderdreiecks. Der Kurort hat ca. 5.000 Einwohner und liegt im Westen Tschechiens nahe der Deutschen Grenze, nur ca. sechs Kilometer von Cheb entfernt.

Die gepflegten Parkanlagen, das gemäßigte Klima, die saubere Luft und die entspannte Atmosphäre des Kurorts, unterstützen die heilende Wirkung der Franzensbader Heilmittel während eines Kururlaubs auf wunderbare Weise.

Viele Berühmtheiten aus Kultur und Politik, wie beispielsweise Johann Wolfgang von Goethe und Franz Kafka waren schon zur Kur in Franzensbad. Zu Ehren dieser berühmten Persönlichkeiten erhielt der Kurort sogar seinen Namen, von Franz I. Kaiser von Österreich.

Kur in Franzensbad, Tschechien
Karlsbad, Tschechien

Kuren in Karlsbad

Karlsbad, Tschechien

Genießen Sie bei einem Kuraufenthalt in Karlsbad, mit ca. 50.000 Einwohner, dem größten Kurort des Böhmischen Bäderdreiecks, den besonderen Charme der Stadt. Nicht zuletzt wegen seiner einzigartigen Architektur und den historischen Sehenswürdigkeiten zählt Karlsbad zum zweitbeliebtesten Touristenziel in Tschechien.

Besonders beliebt sind die Mühlbrunnen- und Markt-Kolonnaden sowie das Kurviertel mit seinen prächtigen Fassaden.

Die Kurwälder um Karlsbad laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein und bieten im Zusammenhang mit den wohltuenden Kuranwendungen die idealen Voraussetzungen für eine erholsame Kurreise.

Mehr Informationen zu Kur in Tschechien

Wofür steht eine Kur in Tschechien im Böhmischen Bäderdreieck?

Das Kurwesen im Böhmischen Bäderdreieck hat eine lange Tradition und bietet Kur- und Gesundheitsurlaubern eine Vielzahl an Kuranwendungen für eine breite Palette an Erkrankungen.

Die zahlreichen regionalen Mineralquellen, das hiesige Moor und Heilgas sind vor allem für Menschen mit Beschwerden des Bewegungsapparats.

Eine Kur in Tschechien ist ebenfalls zu empfehlen bei Beschwerden der Nieren und Harnwege, sowie bei Stoffwechsel-Erkrankungen.

 

Was bieten die Kurhotels im Böhmischen Bäderdreieck?

Das Böhmischen Bäderdreieck beherbergt eine Vielzahl an 3-Sterne bis 5-Sterne Kurhotels, die alle mit einer eigenen Kurabteilung ausgestattet sind. Hier werden neben den traditionellen Kuranwendungen, auch komplexe Heiltherapien und wohltuende Wellnessanwendungen angeboten.

Einige der Hotels verfügen über eigene Mineralquellen, die für Trinkkuren, Mineralbäder oder Moor- und Gastherapien genutzt werden. Neben der Kurabteilung besitzen die meisten Kurhotels im Böhmischen Bäderdreieck einen Wellnessbereich mit Schwimmbad und Sauna.

Je nach Kur(Hotel) kann zwischen verschiedenen Zimmerkategorien, Verpflegungsangeboten und Kurpaketen gewählt werden.

 

Resort Reitenberger in Marienbad, Whipool
Pacifik Ensana Health Spa Hotel in Marienbad, Anwendungsbeispiel, Moor

Welche Kurarten werden bei einer Kur in Tschechien angeboten?

Bei Kurreisen in Tschechien kommen vor allem die lokalen Heilmittel, wie die Mineralquellen, das schwefelhaltige Moor und das Heilgas zum Einsatz. Die Heilquellen werden in Form von Trinkkuren und Bädern genutzt, die sich besonders bei Stoffwechsel-Erkrankungen und bei Erkrankungen der Nieren und Harnwege gesundheitsfördernd auswirken.

Das lokale Heilgas wird in Form von Gasinjektionen und Gasbädern eingesetzt und hat besonders bei Beschwerden des Bewegungsapparats eine heilende Wirkung. Moorbäder und Moorumschläge wirken entzündungshemmend und antibakteriell und sind für Erkrankungen des Bewegungsapparats und Frauenleiden geeignet.

Zu Beginn des Kuraufenthalts erhält jeder Kurgast nach einem persönlichen Arztgespräch vor Ort einen Therapieplan, welcher auf die persönlichen Bedürfnisse und Beschwerden zugeschnitten ist.

Pacifik Ensana Health Spa Hotel in Marienbad, Anwendungsbeispiel, Moor

Krankenkassenzuschuss für Kuren in Tschechien

Krankenkassen bezuschussen eine Kur in Tschechien unter bestimmten Vorraussetzungen.

Für weitere Informationen und wie Sie einen Kururlaub in Tschechien beantragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung oder lesen Sie unsere Informationen über Krankenkassenzuschuss für Kur Urlaub.

Kur in Tschechien mit Busanreise inklusive Haustürabholung:

Sie können Ihre Kur in Tschechien ins Böhmische Bäderdreieck mit Haustürabholung inklusive Busanreise bei uns buchen.

Wenn Sie lieber flexibel sein und mit dem eigenen PKW anreise möchten, dann haben wir dafür auch die passenden Kur Reiseangebote für Sie.

Häufige Fragen zum Thema Kur in Tschechien

Warum sollte ich eine Kur in Tschechien machen?
Eine Kur in Tschechien bietet zahlreiche Vorteile, darunter heilende Mineralquellen, qualitativ hochwertige medizinische Versorgung, historische Kurorte und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Welche sind die bekanntesten Kurorte in Tschechien für Kurreisen?
In Tschechien sind die bekanntesten Kurorte für eine Kurreise, Franzensbad, Marienbad und Karlsbad.
Was sind Trinkkuren und warum Sie sie so populär in Tschechien?
Trinkkuren beinhalten das Trinken von natürlichem Mineralwasser aus den Heilquellen. Diese Quellen enthalten Heilmineralien, die dazu beitragen können, verschiedene Gesundheitszustände zu verbessern.
Welche Gesundheitsbedingungen können mit einer Kur in Tschechien verbessert werden?
Eine Kur in Tschechien kann bei einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen helfen, darunter Verdauungsprobleme, Stoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bewegungsstörungen.
Werden Kurreisen nach Tschechien von Krankenkassen bezuschusst?
Ja, Kurreisen nach Tschechien können von Krankenkassen bezuschusst werden. In erster Linie werden die Behandlungen bezuschusst. In vielen Fällen gibt es aber auch bei einer anerkannten Kur, Zuschüsse für Unterkunft und Verpflegung.
Was kostet eine Kur in Tschechien?
Ein Kur in Tschechien kostet ab € 499,- p. Person für 8 Tage im 4-Sterne Glückshotel
Wie lange soll eine Kur in Tschechien dauern?
EIne normale Kur dauert in der Regel 21 Tage. Je nach körperlichem Befinden, können Behandlungserfolge aber auch schon bei 8 oder 15 Tagen erreicht werden.
Welches ist die beste Jahreszeit für eine Kur in Tschechien?
Von April bis Oktober ist die beste Jahreszeit für eine Kur, das Klima ist dann sehr angenehm. Aber auch in den Wintermonaten kann eine Kur in Tschechien sehr reizvoll sein. Man sollte sich nur auf kühlere Außentemperaturen einstellen. Die Hotels sind in der Regel ganzjährig geöffnet.

Mehr von KURdirekt

Newsletter

Newsletter

Jetzt zum KURdirekt Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Jetzt anmelden
Onlinekataloge

Onlinekataloge

Blättern Sie online durch unsere Kataloge und lassen Sie sich inspirieren.

Im Katalog blättern
Aktuelle Angebote

Aktuelle Angebote

Lassen Sie sich unsere tollen Kur- und Wellnessreisen Angebote nicht entgehen!

Kur-Sonderangebote